Mutationen im Vorstand und eine neue Vision prägten die 10. Generalversammlung der SP Unterleberberg

29.05.2019: Es war mehr als nur eine Generalversammlung im Attisholz-Nordareal, wo sich die Mitglieder der SP Unterleberberg am Mittwochabend trafen. Rund 20 Personen, darunter auch die Nationalratskandidaten Philipp Hadorn (Gerlafingen) und Urs Huber (Obergösgen) und weitere Gäste besuchten den vom Verein BTS geführten Rundgang durch das Areal. Die eindrücklichen Industriebauten der Vergangenheit haben das Bild dominiert, der Fokus lag aber auf der Zukunft des Areals und den einmaligen Chancen für die Region und den Kanton.
Arbeitsgruppe erarbeitet Vision
Das Leben, das in das Attisholzareal zurückkommt, war sinnbildlich für die darauf folgende Generalversammlung – die zehnte Versammlung seit der Gründung der Ortspartei (vgl. Box). Eine parteiinterne Arbeitsgruppe präsentierte den Anwesenden, wie sich die Partei positionieren will. Als politische Handlungsfelder wurden vorgestellt: Gesellschaft und Bildung; Mobilität und Tourismus; Umwelt und Energie; Verwaltung und Beziehungen; Wohnen und Arbeiten. Mit der Strategie und einem Massnamenplan will die Ortspartei ihr Profil für die Wahlen 2021 schärfen. Die inhaltliche Ausrichtung wurde von den Anwesenden zustimmend aufgenommen. In einem Jahr soll ein konkreter Massnahmenplan vorgestellt werden.
Max Flückiger und Silvia Petiti nicht mehr im Vorstand
Nach zehn Jahren im Vorstand der Ortspartei wurden Silvia Petiti und Max Flückiger verabschiedet und mit einem Rosenbaum überrascht. Silvia Petiti war langjährige Gemeindrätin in Riedholz, Kantonsrätin und in verschiedenen kantonalen und kommunalen Kommissionen aktiv. Im Vorstand amtete sie als Co-Präsidentin. Für Max Flückiger war es seine letzte Generalversammlung als Aktuar. Der ehemalige Gemeindepräsident von Flumenthal, Kantonsrat und Verfassungsrat hat seiner Partei ebenfalls über viele Jahre einen prägenden Dienst erwiesen. Der restliche Vorstand, Beat Graf (Riedholz, Kassier), Reto Steffen (Günsberg), Sandra Morstein (Riedholz), Benedikt Steiner (Flumenthal) wurde bestätigt. Die bisherige Co-Präsidentin Ruth Macauley (Riedholz) wurde einstimmig und mit grossem Applaus zur Präsidentin gewählt. Zudem wurde Marc Doudin (Riedholz) als neuer Aktuar in den Vorstand gewählt.

2009 gründeten die Ortssektionen der Einwohnergemeinden Riedholz, Niederwil, Günsberg, Balm bei Günsberg, Kammersrohr und Flumenthal die Ortssektion SP Unterleberberg (SPUL). Der Partei gehören rund 90 Mitglieder und Sympathisanten an.

Weitere Auskünfte erteilt:
Ruth Macaulay, Präsidentin, 079 436 52 80, macaulay@nospam-quickline.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.