Sandra Morstein übernimmt Gemeindepräsidium von Riedholz ad interim

Nach dem überraschenden Rücktritt der Riedholzer Gemeindepräsidentin Jasmine Huber (FDP) traten Stephanie Ritschard (SVP) und SPUL Vorstandsmitglied Sandra Morstein zur Wahl der Vize-Gemeindepräsidentin und Gemeindepräsidentin ad interim gegeneinander an. Sandra Morstein konnte sich mit fünf zu zwei Stimmen deutlich behaupten und übernimmt das Amt bis 31. Juli 2020.
Sandra Morstein ist Ökonomin und arbeitet bei einer Non-Profit-Organisation in Bern. Durch ihre politische Erfahrung und ihr Wirken in den Riedholzer Umwelt- und Kulturkommissionen bringt sie das Rüstzeug mit, um dieses Amt zu bekleiden.
Sandra wurde an der letzten Vorstandssitzung der SP Unterleberberg zudem einstimmig als Kandidatin für das Gemeindepräsidium nominiert. Die offizielle Wahl für das Gemeindepräsidium findet dann am 17. Mai 2020 statt.
Wir freuen uns, durch Sandra im Riedholzer Gemeindepräsidium vertreten zu sein und wünschen ihr viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.