Kantonsratswahlen 2021 – Zweiter Ersatzplatz für Sandra Morstein

 09.03.2021 – An den Kantonsratswahlen konnte die SP Solothurn-Lebern fünf der 23 zu vergebenden Sitze holen. Mit einem Wähleranteil von knapp 19% (inkl. JUSO) ist die SP die zweitstärkste Partei der Amtei. Für die Sektion Unterleberberg ist Sandra Morstein (Gemeindepräsidentin von Riedholz) zum ersten Mal überhaupt für die Wahl ins Kantonsparlament angetreten. Mit 3239 Stimmen erreichte sie den siebten Listenrang und zweiten Ersatzplatz für den Kantonsrat. In der Gemeinde Riedholz sicherte sie sich 459 Stimmen und erzielte damit das mit Abstand beste Ergebnis aller Kandidierenden. Der Vorstand gratuliert Sandra Morstein zu diesem sehr guten Wahlergebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.